Interdisziplinäre Sommerakademie FIDELITER INTELLEGENS

bis

Promovenden gesucht – jetzt bewerben!

Die CV-Akademie stellt vier Stipendien für Referenten aus dem Cartellverband zur Verfügung, die die Auslagen für die gesamte Sommerakademie (inkl. Unterkunft- und Verpflegung) abdecken, nur An- und Abreise müssen von den Teilnehmern selbst finanziert werden. Voraussetzung für eine Bewerbung ist ein laufendes oder gerade abgeschlossenes Promotionsprojekt.

Bewerbungsverfahren für Referenten: Vortragsvorschläge (Abstract, max. 300 Worte) und ein tabellarischer Lebenslauf sind bis spätestens 30. Mai 2021 an Thomas Kieslinger (Kontakt s.u.) zu senden.

 

"At the Borders of Life Origin, Reason and Consequences of Life in a finite World."

Unter diesem Thema steht die diesjährige Interdisziplinäre Sommerakademie FIDELITER INTELLEGENS. Sie ist als eine 5-tägige Konferenz konzipiert, die dazu dient, den wissenschaftlichen Austausch und die persönliche Spiritualität katholischer Nachwuchswissenschaftler aller Disziplinen zu fördern. Sie wird von den Nachwuchskräften mit Unterstützung der CV-Akademie organisiert und vom CV-Seelsorger Abt em. Cbr Winfried Schwab OSB geistlich begleitet.

Die diesjährige Sommerakademie wird sich der Frage nach dem „Leben‘ in ganz unterschiedlichen Perspektiven in einem breiten fächerübergreifenden Zugang von Ökologie und Physik, über Geschichte und Medizin bis hin zu Kunst und Musik widmen. Der ausführliche Ausschreibungstext findet sich auf der Homepage der Sommerakademie.

Leitung: Thomas Kieslinger · E-Mail, Reinhild E. Bues
Verantwortlicher der CV-Akademie: Dr. Markus Müller (AlgA) · E-Mail

Ort: Benediktinerabtei Ottobeuren, Sebastian-Kneipp-Straße 1, 87724 Ottobeuren

Zurück