Seminare in Tagungs-Stätten

Den Horizont erweitern

Kirchen, Klöster und Brauchtum im Pfaffenwinkel

Termin
12. – 15. September 2019
Beginn: Donnerstag, 12.09., Ende: Sonntag, 15.09.2019

Beschreibung
So ungewöhnlich der Name „Pfaffenwinkel“ auch klingt, so vielseitig und reizvoll ist die Landschaft des Voralpenlandes zwischen den Flüssen Lech und Loisach mit ihrer Vielfalt von Sehenswürdigkeiten. Seine Bezeichnung hat dieses Gebiet deshalb erhalten, weil hier bis zur Säkularisierung 1803 so dicht wie in keinem anderen Winkel Deutschlands Kirchen und Klöster aneinandergereiht waren, die eine enorme kulturelle und seelsorgliche Ausstrahlung hatten. Vom Kloster Ettal aus werden ausgewählte Sehenswürdigkeiten des Pfaffenwinkels und des Tölzer Landes in zwei Exkursionen besucht. Geschichte, Kultur und Brauchtum werden in drei Vorträgen vorgestellt.

Veranstaltungsort
Klosterhotel „Ludwig der Bayer“, Kaiser-Ludwig-Platz 1, 82488 Ettal · Telefon: 08822/9150 · Webseite

Leitung
Karl Dann (Vg) · Telefon: 06232/658252 · Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Referent
Prof. Dr. Hans Ammerich (Vg)

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Kostenanteil
250 € für Studierende bzw. 320/350 € für Nichtstudierende  im DZ/EZ inklusive 4 ÜN/2HP/1VP, 2 Exkursionen, alle Besichtigungen und Führungen, Reiserücktrittsversicherung. An- und Abreise erfolgen auf eigene Kosten.